Inhaberin von comere,

klar und ordnungsliebend,
hochsensibel und humorvoll,
begeistert von sortierten
Gedanken, Dingen und Situationen
-  damit der Alltag leichter wird!
Ich bin
Petra Müller-Lüddecke
Mir macht es großen Spaß Dinge zu ordnen und Gedanken auf den Punkt zu bringen. Und so ist comere entstanden.

Ich habe meine Fähigkeiten auf den Punkt gebracht. Und aus den ersten beiden Anfangsbuchstaben von Coach, Mediatorin und Rechtsanwältin wurde comere. Doch damit nicht genug. Das lateinische Wörterbuch sagt, comere heißt ordnen. Für mich ist das der Volltreffer!

Um diesen Volltreffer zu erzielen, habe ich einiges unternommen: Außerdem habe ich meine hochsensiblen Sinne entdeckt. Für mich war das eine große Erleichterung. Deshalb finden Sie bei den Blitzlichtern auch den Menüpunkt "Hochsensible Sinne". Eine Extra-Seite mit vielen Informationen und meinen persönlichen Tipps zum Thema Hochsensibilität.  

Und weil es mir bei all dem immer wieder wichtig war, den Überblick zu behalten und Ordnung zu schaffen, finde ich es heute ganz großartig sagen zu können: comere heißt ordnen!
Über mich, comere und hochsensible Sinne